21 Kilogramm Shabu in geparktem Auto gefunden

Manila, Philippinen – Behörden fanden Montagnacht 21 Kilogramm Shabu in einem Auto, geparkt vor einem Einkaufszentrum in Bacoor, Cavite.

Die Bundespolizei hatte Informationen erhalten, dass eine große Menge Shabu von Manila nach Cavite geliefert werden soll, die Beamten observierten das geparkte Fahrzeug, als sich aber auch nach langer Wartezeit niemand dem Auto näherte, entschlossen sie sich das Fahrzeug zu öffnen.

Im Auto fanden die Beamten 2 Tasche, gefüllt mit insgesamt 21 Kilogramm Shabu, der Wert des gefundenen Rauschgifts beträgt über P 100 Millionen (€ 1,8 Millionen), der Schlüssel für das Fahrzeug war unter einem der Vorderreifen eingeklemmt.

Quelle

verde diversHier könnte ihre werbung stehen