Reiseverbot für philippinische Gastarbeiter nach Katar aufgehoben

Manila, Philippinen – Arbeitsminister Silvestre Bello III hob am Donnerstag das Moratorium für den Einsatz von neu eingestellten philippinischen Gastarbeitern nach Katar auf.

Nachdem mehrere Staaten die diplomatischen Beziehungen zu Katar abgebrochen hatten, hatte Arbeitsminister Silvestre Bello III die Entsendung von philippinischen Gastarbeitern in den Golfstaat am 6. Juni 2017 ausgesetzt.

„Diese Entscheidung wurde auf den Rat von Außenminister Alan Peter Cayetano und auf Empfehlung des Katar Philippine Overseas Arbeitsamtes (POLO) getroffen, nach erneuter Einschätzung der Lage in dem Golfstaat“, sagte Bello in einer Erklärung.

Quelle