Mann in Nueva Vizcaya von Karaoke Maschine getötet

Manila, Philippinen – Ein Mann wurde am Freitagnachmittag, 11. August 2017, bei einer Geburtstagsfeier, in Aritao City, von einer gemieteten Videoke Maschine getötet.

Warlito Corpuz, 23, erhielt einen scharfen Ruck als er das Mikrofon ergriff, auf der Geburtstagsfeier seiner Tante in Barangay Poblacion, er war der erste, der sein Talent beim Karaoke singen zum besten geben wollte. sagte SPO2 Jovencio Dalpig, Ermittler bei der Polizei.

Corpuz starb auf der Stelle durch einen elektrischen Schlag.

Die Polizei prüft ob ein fahrlässiges Verschulden des Betreibers vorliegt. Es kann aber auch sein, dass das Opfer durch ein elektrisches Gerät in der Nähe der Karaoke Maschine starb, sagte die Polizei.

Quelle