In den frühen Morgenstunden – fast 100 Obdachlose werden verschleppt

Manila, Philippinen – Sozialarbeiter und Polizei haben am Dienstagmorgen, 27. Juni 2017, gegen 04:00 Uhr rund 100 Obdachlose, in der Gegend um das Rathaus von Manila eingekesselt. Kinder weinten vor Angst, Obdachlose wehrten sich, da sie dachten verhaftet zu werden. Die weiterlesen…

Islamisten köpften Geiseln in philippinischer Sadt Marawi

Die philippinische Armee nahm die Luftangriffe auf den IS nach einer Ramadan-bedingten Pause in Marawi wieder auf. Es gibt Berichte, dass die Extremisten viele Christen töteten. In der umkämpften südphilippinischen Stadt Marawi sollen islamistische Extremisten Christen geköpft haben. Die mit der Terrormiliz weiterlesen…

Erdbeben der Stärke 5,2 erschüttert Surigao del Norte

Manila, Philippinen – Ein Erdbeben der Stärke 5,2 erschütterte die Provinz Surigao del Norte, im Süden der Philippinen, am Montag, 26. Juni 2017, berichtet das philippinische Institut für Vulkanologie und Seismologie (PHIVOLCS). Das Epizentrum des Bebens lag 34 Kilometer nordöstlich der weiterlesen…

Philippinische Armee fliegt wieder Angriffe

Manila, Philippinen – Im Süden der Philippinen hat die Armee nach einer kurzen Feuerpause zum Ende des Fastenmonats Ramadan ihren Kampf gegen islamische Extremisten fortgesetzt. Das Militär flog am Montag wieder Luftangriffe auf die umkämpfte Stadt Marawi, wo sich Aufständische weiterlesen…

Lebenszeichen von entführtem katholischen Priester in Marawi

Manila, Philippinen – Fünf Wochen nach der Entführung eines katholischen Priesters in der umkämpften philippinischen Stadt Marawi gibt es ein Lebenszeichen von dem Verschleppten. Teresito „Chito“ Suganob sei am Sonntag in einem von islamistischen Aufständischen kontrollierten Stadtviertel gesehen worden, sagte weiterlesen…

79 Mörsergranaten bei Ausgrabungen in Nueva Ecija gefunden

Manila, Philippinen – Bei Baubeginn eines neuen Evakuierungszentrums in Zaragoza, Nueva Ecija fanden Bauarbeiter am Wochenende 79 Mörsergranaten, die dort vergraben waren. Rogelio Caliboso, ein 39-jähriger Bauarbeiter sagte, dass sie beim Ausheben eines Lochs für ein Fundament, 31 Granaten fanden, Mitglieder des Sprengkommandos der weiterlesen…

Bewaffnete Männer überfallen Polizeistation in Zambales

Manila, Philippinen – Die Polizeistation von Botolan, in der Provinz Zambales, etwa 220 Kilometer nordwestlich von Manila wurde am Montagmorgen, gegen 01:00 Uhr von mindestens 20 bewaffneten Männern angegriffen. Die Polizisten innerhalb der Polizeistation „beschäftigten“ die Angreifer, die unverrichteter Dinge weiterlesen…

8 Stunden Feuerpause zum Ende des Ramadan – 5 Eingeschlossene konnten gerettet werden, darunter ein Baby

Manila, Philippinen – Zivile Rettungskräfte und Mitglieder der Philipine-Moro Islamic Liberation Front (MILF) nutzten die, von den Kriegsparteien ausgerufene 8 stündige Feuerpause, zum Ende des Ramadan, um eingeschlossene Zivilisten aus der Hölle von Marawi zu evakuieren, darunter auch ein Baby. weiterlesen…

10-jähriger Junge bei NPA Angriff getötet

Manila, Philippinen – Ein zehn Jahre alter Junge wurde von einer Kugel tödlich getroffen, nachdem mutmaßliche Mitgliedern der Neuen Volksarmee (NPA) das Haus eines angeblichen Informanten, in Barangay PM Sobrecarey, Caraga, Davao Oriental überfielen. Am Sonntag, 25. Juni 2017 überfielen etwa weiterlesen…

Die sieben Söhne der Terrormatriarchin

Manila, Philippinen – Einen Monat nach Verhängung des Kriegsrechts auf der südphilippinischen Insel Mindanao sind die islamistischen Rebellen in der besetzten Stadt Marawi offenbar in erheblicher Bedrängnis. Am 23. Mai hatten rund fünfhundert Islamisten der mit der IS-Miliz verbündeten Maute-Brüder weiterlesen…

Ende des Ramadans: Militär ruft achtstündige Feuerpause in Marawi aus

Manila, Philippinen – Zum Ende des muslimischen Fastenmonats Ramadan hat das philippinische Militär eine achtstündige Feuerpause in der von Islamisten besetzten Stadt Marawi ausgerufen. Die Waffenruhe sei eine Geste der Achtung der muslimischen Einwohner, erklärte ein General der Armee. In weiterlesen…

Erdbeben der Stärke 4,7 erschüttert Ilocos Sur

Manila, Philippinen – Ein Erdbeben der Stärke 4,7 erschütterte am frühen Sonntagmorgen die Provinz Ilocos Sur, berichtet das philippinische Institut für Vulkanologie und Seismologie (PHIVOLCS). Das Epizentrum des Bebens, das im Ursprung tektonische war, wurde 51 Kilometer südwestlich von Santa Catalina, Ilocos weiterlesen…

Kämpfe im Süden der Philippinen – „Wir haben alles verloren“

Manila, Philippinen – Der philippinische Präsident Rodrigo Duterte ist zurück und markiert gleich den harten Krieger. Fünf Tage lang war der 72-Jährige letzte Woche abgetaucht, ob wegen Krankheit oder in „geheimer Mission“, wie er selbst sagt, ist unklar. Wütend kündigte weiterlesen…

Luftangriffe retten Geisel 2 Mal vor Enthauptung durch Terroristen in Marawi

Manila, Philippinen – Dem grausamen Schicksal durch die Terroristen in Marawi konnte ein Mann gleich zwei Mal entgehen, die Luftangriffe der philippinischen Armee retteten ihm das Leben. Romy (Name geändert) wurde mit 17 anderen Geiseln als menschliche Schutzschilde festgehalten, 3 weiterlesen…

33 Schüler mit Lebensmittelvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert

Manila, Philippinen – 33 Schüler in Calasiao, Pangasinan mussten am Donnerstag, 22. Juni 2017 ins Krankenhaus eingeliefert werden, nachdem sie bei einem ambulanten Verkäufer „Isaw“ Burger gegessen hatten. Iswaw ist eine philippinische Spezialität die aus gegrilltem Hähnchendarm hergestellt wird. Dr. Anna weiterlesen…

Stromunterbrechung in weiten Teilen Metro Manilas am Wochenende

Manila, Philippinen – Am kommenden Wochenende, 24. – 25. Juni 2017 kommt es in weiten Teilen des Großraums Manila zu geplanten Stromunterbrechungen, teilte der Energiekonzern Meralco am Freitag mit. Teile von Makati, Manila, Mandaluyong und Parañaque werden durch die planmäßige weiterlesen…

Alle Versuche, eine Waffenruhe auszuhandeln, sind bislang gescheitert

Über dem Stadtkern der philippinischen Marawi weht die schwarze Flagge des IS. Die Armee setzt zur Offensive an. Doch noch immer befinden sich Zivilisten in der Kampfzone. Werden sie als Schutzschilde missbraucht? Manila, Philippinen – Der Präsident hat Nachschub angefordert weiterlesen…

Muslimische Rebellen fliehen aus Marawi

Manila, Philippinen – Nach Angaben der Armee fliehen knapp einen Monat nach dem Beginn der Militäroffensive in der südphilippinischen Großstadt Marawi immer mehr islamistische Rebellen aus dem belagerten Gebiet. „Wir haben die Terroristen dank unserer kontinuierlichen militärischen Anstrengungen zurückdrängen können“, weiterlesen…

Bombendrohung in den Victoria Towers in Quezon City, Manila

Manila, Philippinen – Heute Morgen um 10:55 Uhr ging eine Bombendrohung für die Victoria Tower in Quezon City, Metro Manila ein, die Bewohner wurden sofort evakuiert. Superintendent Peter Sanchez, von der Polizei in Quezon City erhielt einen Anruf über ungewöhnliche Aktivitäten, weiterlesen…

Flüchtiger Amerikaner vor US Botschaft in Manila verhaftet

Manila, Philippinen – Ein US Bürger, der sich seit 3 Jahren auf den Philippinen versteckte, wurde am Mittwoch, durch Beamte der Einwanderungsbehörde, in der Nähe der US Botschaft verhaftet. Teodoro Lumaban Jr. wird wegen Vergewaltigung eines Kindes in den USA weiterlesen…

Italiener wegen Bomben-Witz auf dem Flughafen von Aklan verhaftet

Manila, Philippinen -Ein Italiener wurde am Mittwoch, wegen eines Bomben-Witzes auf dem Kalibo International Airport (KIA) in Aklan verhaftet. Christiano de Angeles, 40, zeigte sich am Schalter von AirAsia enttäuscht, nachdem er über die anfallenden Gebühren seines Fluges informiert wurde. Als weiterlesen…

Terrorkrieg auf den Philippinen weitet sich aus

BIFF-Dschihadisten besetzen Schulen – Provinz Cotabato im Ausnahmezustand Manila, Philippinen – Auf den Philippinen halten zur Terrororganisation IS gehörige Maute-Dschihadisten seit 23. Mai die 200.00-Einwohner-Stadt Marawi besetzt, in der die schwer bewaffneten, schwarz gekleideten und vermummten Islamisten auf zahlreichen Gebäuden weiterlesen…

Zoll beschlagnahmt gefälschte Kosmetika im Wert P 1 Milliarde

Manila, Philippinen – Nachdem die Behörden am Samstag, 17.Juni 2017 gefälschte Produkte im Wert von mehreren Milliarden Peso beschlagnahmen konnten (wir berichteten), hat der Zoll gestern, 21. Juni 2017 im gleichen Gewerbegebiet, in Bulacan Kosmetika im Wert von einer Milliarde weiterlesen…