36,8 Prozent weniger Dengue-Fälle im ersten Halbjahr 2017

Manila, Philippinen – Das Gesundheitsministerium der Philippinen (DOH) hat am Freitag, 11. August 2017 mitgeteilt, dass von Januar bis Juli 2017 43.770 Dengue-Fälle gemeldet wurden. Das sind 36,8 Prozent weniger Fälle als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Von den 43.770 weiterlesen…

50 Prozent mehr Todesfälle durch Dengue 2016

Manila, Philippinen – Von Januar – Dezember 2016 wurden insgesamt 1.019 Dengue-Todesfälle durch das Gesundheitsministerium der Philippinen (DOH) registriert. Im Jahr 2015 starben an Dengue 647 Menschen, das sind 347 mehr Todesfälle in 2016. Todesfallrate war am höchsten bei Kindern von weiterlesen…

Globale Strategie für den ersten Dengue-Impfstoff

London – Der erste zugelassene Dengue-Impfstoff Dengvaxia (CYD-TDV) kommt auf den Philippinen bereits zum Einsatz. Bis zum Juni 2017 sollen etwa eine Million Kinder im Alter von mindestens neun Jahren geimpft werden. Wie der neue Impfstoff global am besten eingesetzt weiterlesen…

Negros Occidental Dengue-Fälle steigen auf 210%

Die Dengue-Fälle in Negros Occidental sind in den vergangenen Wochen weiter gestiegen, veröffentlichte des Landesgesundheitsamtes (PHO). Vom 1. Januar – 13 August dieses Jahres wurden insgesamt 2.923 Dengue-Fälle gemeldet, während nur 944 Fälle wurden im gleichen Zeitraum des Vorjahres, was einem weiterlesen…