Islamisten köpften Geiseln in philippinischer Sadt Marawi

Die philippinische Armee nahm die Luftangriffe auf den IS nach einer Ramadan-bedingten Pause in Marawi wieder auf. Es gibt Berichte, dass die Extremisten viele Christen töteten. In der umkämpften südphilippinischen Stadt Marawi sollen islamistische Extremisten Christen geköpft haben. Die mit der Terrormiliz weiterlesen…

Lebenszeichen von entführtem katholischen Priester in Marawi

Manila, Philippinen – Fünf Wochen nach der Entführung eines katholischen Priesters in der umkämpften philippinischen Stadt Marawi gibt es ein Lebenszeichen von dem Verschleppten. Teresito „Chito“ Suganob sei am Sonntag in einem von islamistischen Aufständischen kontrollierten Stadtviertel gesehen worden, sagte weiterlesen…

Ende des Ramadans: Militär ruft achtstündige Feuerpause in Marawi aus

Manila, Philippinen – Zum Ende des muslimischen Fastenmonats Ramadan hat das philippinische Militär eine achtstündige Feuerpause in der von Islamisten besetzten Stadt Marawi ausgerufen. Die Waffenruhe sei eine Geste der Achtung der muslimischen Einwohner, erklärte ein General der Armee. In weiterlesen…

Luftangriffe retten Geisel 2 Mal vor Enthauptung durch Terroristen in Marawi

Manila, Philippinen – Dem grausamen Schicksal durch die Terroristen in Marawi konnte ein Mann gleich zwei Mal entgehen, die Luftangriffe der philippinischen Armee retteten ihm das Leben. Romy (Name geändert) wurde mit 17 anderen Geiseln als menschliche Schutzschilde festgehalten, 3 weiterlesen…

Muslimische Rebellen fliehen aus Marawi

Manila, Philippinen – Nach Angaben der Armee fliehen knapp einen Monat nach dem Beginn der Militäroffensive in der südphilippinischen Großstadt Marawi immer mehr islamistische Rebellen aus dem belagerten Gebiet. „Wir haben die Terroristen dank unserer kontinuierlichen militärischen Anstrengungen zurückdrängen können“, weiterlesen…

2 junge Mädchen „schlachten“ ihre Sparschweine um den Opfern in Marawi zu helfen

Manila, Philippinen – Keine Hilfe ist zu gering und zwei Kinder beweisen, dass es man auch nicht zu jung sein kann um zu helfen. Die Geschwister Krisha und Ryza Orduña aus Camarines Sur schlachteten ihre Sparschweine um den Bewohnern von Marawi zu weiterlesen…

Duterte kündigt Wiederaufbau von umkämpfter Stadt Marawi an

Manila, Philippinen – Knapp einen Monat nach dem Beginn der Militäroffensive in der südphilippinischen Großstadt Marawi hat sich Präsident Rodrigo Duterte bei den Einwohnern für die Kämpfe entschuldigt. „Es tut mir sehr, sehr, sehr leid, dass dies passiert ist“, sagte weiterlesen…

Marawi: Leute beginnen schon Kartonschachteln zu essen

Nächstenliebe auf den Philippinen Muslime schenken Christen Kopftücher, damit sie fliehen können Seit bald fünf Wochen ist die philippinische Stadt Marawi unter Belagerung islamistischer Terroristen. Inmitten des Chaos helfen sich mutige Zivilisten über Religionsgrenzen hinaus und zeigen, dass sich das weiterlesen…

Marawi – Muslime leihen Christen Hijabs um vor IS-Terror zu fliehen

Manila, Philippinen – Muslime tarnen Christen damit diese aus der besetzten Stadt fliehen können. Seit Ende Mai toben in der philippinischen Stadt Marawi Kämpfe zwischen Islamisten und dem Militär. Die meisten Menschen der einst 200.000 Einwohner Stadt sind bereits geflohen. weiterlesen…

Zahl der Toten in Marawi steigt auf Regierungsseite auf 62

Manila, Philippinen – Die Zahl der getöteten Soldaten in der belagerten Stadt Marawi, im Süden der Philippinen ist auf 62 gestiegen, teilte ein Militärsprecher am Montag, 19. Juni 2017 mit. Task Force Marawi Sprecher Oberstleutnant Jo-Ar Herrera, wollte jedoch keine weiterlesen…

IS-Terror auf den Philippinen – Eskalation im umkämpften Marawi

Ausgerechnet auf den überwiegend katholisch geprägten Philippinen wütet die Terrorgruppe IS. In der Stadt Marawi töteten die Islamisten vor wenigen Tagen 13 Soldaten, die die Stadt von den Terroristen befreien sollten. Wie viele Bewohner in ihren Häusern noch gefangen sind, weiterlesen…

NYT: Duterte mit prahlerischen Reden mitverantwortlich für Krise in Marawi

Manila, Philippinen – Ist der philippinische Präsident Rodrigo Duterte mitverantwortlich für die Krise in Marawi? Dies behauptet jedenfalls die New York Times in ihrem, am 15. Juni erschienenen Artikel. In ihrem Leitartikel „Wie ISIS (Islamischer Staat Irak und Syrien) auf den weiterlesen…

Christliche Beisetzung für Opfer von Marawi

Manila, Philippinen – Der Einsatz des Militärs gegen Dschihadisten in der Stadt Marawi fordert auch Opfer unter der Zivilbevölkerung. Sterbliche Überreste von Einwohnern Marawis, die nicht identifiziert werden konnten, werden in der Nachbarstadt Iligan auf einem protestantischen Friedhof beigesetzt. Bislang weiterlesen…

Philippinische Militär: Keine Fristsetzung mehr zur Befreiung der Stadt Marawi

Manila, Philippinen – Nachdem das philippinische Militär zwei selbst gesetzte Fristen zur Befreiung der belagerten und umkämpften Stadt Marawi, auf Mindanao verstreichen lassen musste, hat sich die Armee jetzt dazu entschlossen keine Fristen mehr bekannt zu geben. Die Kämpfe die weiterlesen…

Terroristen kontrollieren immer noch 20 Prozent von Marawi – Islamischen Staat lobt Dschihad-Angriffe auf den Philippinen

Manila, Philippinen – Das philippinische Militär teilte am Dienstag, 13.Juni 2017 mit, dass noch rund 20 Prozent der belagerten Stadt Marawi unter Kontrolle der militanten Islamisten stehen, die Nachrichtenagentur Amaq behauptet sogar, dass die Kämpfer der Maute Gruppe über zweidrittel der Stadt weiterlesen…

Während Kämpfe um Marawi andauern: Erzbischof Schick beendet Reise auf Philippinen

Manila, Philippinen – Die von islamistischem Terror erschütterte Insel Mindanao im Süden der Philippinen war eines der Ziele des Bamberger Erzbischofs Ludwig Schick. Als Vorsitzender der Kommission Weltkirche der Deutschen Bischofskonferenz (DBK) war er für sechs Tage auf den Philippinen – weiterlesen…

Fakten über die Unterstützung der US – Regierung in Marawi City

Manila, Philippinen – Wer hat die Unterstützung der philippinischen Armee in Marawi City angefordert? War dem Präsidenten der Philippinen bis zum Einsatz der Spezialeinheiten „nicht bewusst“ das amerikanische Soldaten um Hilfe gebeten wurden? Das philippinische Militär beschwört, dass kein US weiterlesen…

Video: Unabhängigkeit in Zeiten des Kampes um Marawi

Manila, Philippinen – Die Philippinen begehen ihren Unabhängigkeitstag in Zeiten islamistischer Bedrohung. Neben den Feierlichkeiten in der Hauptstadt Manila versammelten sich auch in Marawi demonstrativ Soldaten zum Fahnenappell. In der Stadt auf der Insel Mindanao liefert sich die Armee seit weiterlesen…

Duterte war nicht bewusst das US Truppen die philippinische Armee in Marawi unterstützen

Manila, Philippinen – Präsident Rodrigo Duterte sagte am Sonntag, ihm war nicht bewusst, dass die US-Regierung, der philippinischen Armee Truppen zur Verfügung stellt, in ihrem Kampf gegen militante Islamisten in Marawi City. Duterte sagte auch, er hätte „Amerika nie um Hilfe weiterlesen…

Aktuelle Lage in Marawi City – Duterte bittet USA um Hilfe

Im Prinzip will der philippinische Präsident Duterte alle US-Soldaten aus dem Land werfen. Doch nun kommt ihm ihre Schützenhilfe bei der Befreiung der Stadt Marawi aus IS-Hand gerade recht. US-Sondereinheiten unterstützen die philippinischen Streitkräfte bei ihrem Vorstoß auf Marawi, wie weiterlesen…

US Spezialtruppen unterstützen philippinische Armee bei der Befreiung von Marawi City

Manila, Philippinen – US Spezialtruppen haben in den Kampf um die belagerte Stadt Marawi eingegriffen, bestätigte am Samstag ein Sprecher der US Botschaft in Manila. Aus der US Botschaft hieß es, „auf Antrag der Regierung der Philippinen, unterstützen US Spezialkräfte weiterlesen…