Weiterer Fall von Vogelgrippe auf den Philippinen gemeldet

Manila, Philippinen – Ein weiterer Fall der Vogelgrippe wurde einer anderen Provinz auf der Haupt-Insel Luzon gemeldet, sagte Landwirtschaftsminister Emmanuel Pinol am Freitag, eine Woche nach dem der erste Fall der Geflügelkrankheit bekannt wurde. Betroffen ist die Gemeinde Jaen in der weiterlesen…

Vogelgrippe – 600.000 Hühner müssen getötet werden

Manila, Philippinen – Das Landwirtschaftsministerium (DA) sagte am Mittwoch, dass etwa 600.000 Hühner in der Provinz Pampanga, wegen der Vogelgrippe gekeult werden müssen. Die Kontrollzone wurde von einem Kilometer, um den vermuteten Ausbruchsort, auf sieben Kilometer erweitert, 30 Geflügelfarmen sind von weiterlesen…

Soldaten im Kampf gegen die Vogelgrippe

Manila, Philippinen – Die Streitkräfte der Philippinen (AFP) werden mindestens 400 Soldaten einsetzen um bei der Verhinderung der Ausbreitung der Vogelgrippe in Pampanga zu helfen. Oberst Edgard Arevalo, Chef-Informations-Offizier, sagte die Soldaten werden ab morgen in verschiedenen Bereichen in Pampanga, weiterlesen…

Vogelgrippe – Davao Adlerzentrum vorübergehend geschlossen

Manila, Philippinen – Wegen des Ausbruchs der Vogelgrippe, auf der Hauptinsel Luzon, wird das bei Einheimischen und Touristen beliebte Adlerzentrum, in Davao am 15. und 16. August 2017 vorübergehend geschlossen. Ein Berater der Philippine Eagle Foundation (PEF) sagte, der Vogelgrippe-Ausbruch ist weiterlesen…

Vogelgrippe auf den Philippinen – Alles was Sie darüber wissen müssen

Von Mareike Müller, Ärztin Vogelgrippe ist eine Infektionskrankheit, die durch verscheidene Typen von Grippeviren verursacht wird. Normalerweise kommen sie nur bei Geflügel vor und sind für den Menschen harmlos. Manche Virentypen können aber auf den Menschen übersprigen und dann sehr gefährlich werden. Abhängig weiterlesen…

Vogelgrippe – Ausnahmezustand über die gesamte Provinz Pampanga verhängt

Manila, Philippinen – Auf den Philippinen ist erstmals die Vogelgrippe nachgewiesen worden. Bei dem Ausbruch auf sechs Geflügelhöfen in der Provinz Pampanga rund 50 Kilometer nördlich der Hauptstadt Manila seien rund 37 000 Hühner, Enten und Wachteln verendet, sagte Landwirtschaftsminister Emmanuel weiterlesen…

Vogelgrippe auf den Philippinen – 400.000 Vögel werden getötet

Manila, Philippinen – Landwirtschaftsminister Emmanuel Pinol hat am Freitag, 11. August 2017 den Ausbruch der Vogelgrippe auf den Philippinen bestätigt, bisher mussten 400.000 Hühner, Wachteln und Enten gekeult werden. Der Ausbruch der Vogelgrippe wurde auf einem Bauernhof in der Provinz weiterlesen…

Importverbot von Geflügelprodukten wegen Vogelgrippe

Manila, Philippinen – Das Bureau of Customs (BoC) hat den Importiert von Geflügelprodukte aus vier Ländern verboten, wegen des Ausbruchs der Geflügelpest oder „Vogelgrippe“ in Asien und Europa. Zollkommissar Nicanor Faeldon erteilte ein totales Importverbot, für Geflügelprodukte aus Südkorea, Deutschland, weiterlesen…