Visumverfahren zur Arbeitsaufnahme als Pflegefachkraft

Hier finden Sie Informationen zum Visumverfahren zur Arbeitsaufnahme für philippinische Pflegefachkräfte in Deutschland.

Seit Juli 2013 können qualifizierte philippinische Pflegefachkräfte für einen Arbeitseinsatz nach Deutschland vermittelt werden.

Welche Möglichkeiten der Vermittlung gibt es?

1) VERMITTLUNGSABSPRACHEN – „TRIPLE-WIN-PROJEKT“ (Pilotprojekt)
Die Bundesagentur für Arbeit (BA) hat u.a. mit der Arbeitsverwaltung der Philippinen Absprachen über das Verfahren, die Auswahl und die Vermittlung von Pflegefachkräften getroffen. In dem sogenannten „Triple-Win-Projekt“ werden Pflegefachkräfte rekrutiert und für eine Tätigkeit in Deutschland qualifiziert. Dies umfasst sowohl Sprach- und fachliche Orientierungskurse, als auch die Arbeitsvermittlung an einen deutschen Arbeitgeber. Bewerbungsschluss der ersten Bewerberrunde dieses Pilotprojekts war Juni 2013. Termin für das nächste Auswahlverfahren: noch offen; bitte informieren Sie sich aktuell über „Philippine Overseas Employment Administration“ (POEA), mit ausführlichen Informationen über das „Triple-Win-Projekt“ Triple Win Timeline Bei der Einholung des Visums ist den Bewerbern die GIZ (Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit) behilflich. Benötigt werden neben den gängigen Grundvoraussetzungen (gültiger Pass, Passbilder, Visaantrag) die Zustimmungsbescheinigung der Zentralen Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) sowie ein zweisprachiger Arbeitsvertrag.

2) ZAV – Positivliste
Seit Juli 2013 ist der Beruf der Pflegefachkraft in Deutschland als Mangelberuf klassifiziert. Somit können offene Stellen mit ausländischen Bewerberinnen und Bewerbern besetzt werden. Interessierte qualifizierte Fachkräfte müssen zunächst die Gleichwertigkeit ihrer im Ausland erworbenen Berufsausbildung feststellen lassen. Die Richtlinien können von Bundesland zu Bundesland variieren. Näheres unter: http://www.anerkennung-in-deutschland.de In Fällen, bei denen für die Anerkennung der Gleichwertigkeit eine vorherige praktische Tätigkeit/ Praktikum/ Deutschkurs erforderlich ist, erhalten Bewerber/innen zunächst eine Teilanerkennung. Dieser Bescheid der Anerkennungsstelle wird für das Visumverfahren benötigt, nähere Informationen finden Sie auf unserem Merkblatt für das Visumverfahren für Pflegefachkräfte.

Triple Win Timeline
Merkblatt zur Beantragung eines Visums zur Anerkennung einer ausländischen Berufsqualifikation als Pflegefachkraft
Allgemeines Merkblatt zum Arbeitsvermittlungsverfahren als Pflegefachkraft

Quelle