Illegale Drogen im Wert von P 18 Milliarden 2016 beschlagnahmt

Manila, Philippinen – Die philippinischen Behörden haben im Jahr 2016 illegale Drogen im Wert von P 18,27 Milliarden ($ 360 Millionen) beschlagnahmt, einen Großteil davon in den ersten 6 Monaten der Duterte Verwaltung.

Drogen im Wert von P 14,23 Milliarden wurden vom 1. Juli bis 31. Dezember beschlagnahmt.

2.494,56 Kilogramm Shabu wurden 2016 beschlagnahmt, Wert P 12,8 Milliarden. Außerdem wurden 21.736 Ecstasy-Tabletten und 77,63 Kilogramm Kokain beschlagnahmt.

Quelle

 

Print Friendly, PDF & Email
Holiday Dream Home Angeles