Umfrage: Filipinos misstrauen China und Russland

Manila, Philippinen – Eine große Mehrheit der Filipinos misstrauen China und Russland, trotz der Entscheidung des Präsidenten Rodrogo Duterte, stärkere Beziehungen mit den beiden Ländern zu schmieden, nach einer Pulse Asia-Umfrage die am Donnerstag veröffentlicht wurde.

Die Umfrage ergab, dass die Mehrheit der Filipinos (76 Prozent) nach wie vor den Vereinigten Staaten vertrauen, ein langfristige und enger Verbündeter der Philippinen. Duterte hat sich seit seinem Amtsantritt immer wieder seine feindliche Haltung gegenüber den USA demonstriert.

Eine große Mehrheit der Filipinos vertrauen auch den Vereinten Nationen (74 Prozent), die Duterte angerufen haben die außergerichtliche Tötungen von Drogenverdächtigen im Land zu stoppen.

Laut der Umfrage, 61 Prozent der Filipinos misstrauen China, während 58 Prozent der gleichen Meinung sind im Bezug auf Russland.

Quelle

Print Friendly, PDF & Email