2 Geiseln von der Abu Sayyaf freigelassen

Davao City, Philippinen – Der Berater des Präsidenten, Jesus Dureza teilte heute auf einer Pressekonferenz mit dass die Abu Sayyaf 2 Geiseln freigelassen haben, dabei handle es sich um den Südkoreaner Park Chul Hong, Kapitän des Frachtschiffes MV Dong Bang Giant und einem Besatzungsmitglied, dem Filipino Glen Lumundao.

Die Freilassung kam unter Vermittlung der Moro National Liberation Front (MNLF) zustande, angeblich soll kein Lösegeld bezahlt worden sein. Beide wurden am 20. Oktober 2015 in den Gewässern vor Bongao, Tawi-Tawi entführt.

Quelle

Print Friendly, PDF & Email