Duterte: „Niemand kann mich stoppen, wenn ich das Kriegsrecht erkläre“

Manila, Philippinen – Präsident Rodrigo Duterte sagte am Samstagabend, niemand könne ihn stoppen das Kriegsrecht zu erklären, wenn das der einzige Weg ist, um das philippinische Volk und die Integrität des Landes zu bewahren.

 

Er sagte, nicht einmal der Oberste Gerichtshof oder der Kongress könnten ihn stoppen das Kriegsrecht zu erklären, wenn er aufgrund einer Bedrohung es für notwendig erachtet das Kriegsrecht auszurufen „, um die Integrität des Landes zu schützen.“

Duterte hält immer noch illegale Drogen, als eine der größten Bedrohungen für die Philippinen.

Quelle

 

Print Friendly, PDF & Email
Auswandern auf die Philippinen – Tablas Sunshine Village