Militär: Es gibt keinen Grund das Kriegsrecht zu erklären

Manila, Philippinen – Nach den jüngsten Aussagen des Präsidenten das Kriegsrecht zu erklären, sehen die Streitkräfte der Philippinen keine Notwendigkeit für einen solchen Schritt.

„Im Moment können wir diese Art (Kriegsrecht), als Mittel im militärischen Kampf nicht  … Wir sind in der Lage zu arbeiten und alle Menschen zu fangen, die Gewalt verüben und wir arbeiten innerhalb der Grenzen des Gesetzes,“ sagte AFP Sprecher Brig. Gen. Restituto Padilla Reportern auf einer Pressekonferenz im Camp Aguinaldo am Montag.

Quelle

Print Friendly, PDF & Email