Polizei warnt vor falschen Polizisten

Manila, Philippinen – Das National Capital Region Polizeiamt (NCRPO) hat am Mittwoch vor Personen gewarnt, die behaupten Polizisten zu sein, die drohen würden sie in Oplan Tokhang aufzunehmen – die Anti-illegalen Drogenkampagne der Regierung – es sei denn, dass sie einen bestimmten Betrag zahlen.

„Ich denke, die Öffentlichkeit sollte gewarnt werden sollten, dass viele Polizisten und kriminelle, gesetzlose Elemente, die Bevölkerung erpressen und schikanieren,“ sagte Metro Manila Polizeidirektor Chief Superintendent Oscar Albayalde.

„Weil wir jetzt viele Beschwerden bekommen, das diese Elemente jemanden anrufen, der wenig zu haben scheint, und drohen, wenn sie nicht zahlen“, fügte er hinzu.

Quelle

Print Friendly, PDF & Email