Erstes Todesopfer nach Fabrikbrand

Manila, Philippinen – Ein Mitarbeiter der japanischen Firma für Haustechnik (HTI), der am Mittwoch bei einem Brand in der Fabrik verletzt wurde, erlag am Sonntag seinen Verletzungen.

Jerome Sismaet, 34 ist das erste bestätigte Todesopfer nach dem verheerenden Brand, bei dem mehr als Hundert Menschen, zum Teil schwer verletzt wurden. (wir berichteten)

Der Brand war am Mittwochabend (Ortszeit) aus zunächst unbekannten Gründen in der Fabrik einer japanischen Firma für Haustechnik in Rosario, etwas südlich der Hauptstadt Manila, ausgebrochen. Dort arbeiteten rund 6.000 Menschen.

Quelle

Print Friendly, PDF & Email
Auswandern auf die Philippinen – Tablas Sunshine Village