Inflation im Januar höchste seit 2 Jahren

Manila, Philippinen – Die Inflation im Januar betrug 2,7 Prozent und ist damit die höchste seit 2 Jahren, gegenüber Dezember 2016 stieg die Inflation noch einmal um 0,1 Prozent.

Der Verbraucherpreisindex (CPI) zeigte ein Jahr zuvor einen großen Sprung von 1,3 Prozent. Die philippinische Zentralbank (BSP) prognostiziert für dieses Jahr eine Inflation von 2,3 – 3,2 Prozent.

Preistreiber für den Preisanstieg sind vor allem Non-Food-Artikel, wie Energie und Kraftstoffe.

Quelle

Print Friendly, PDF & Email