Filipinos verbringen mehr Zeit mit ihrem Smartphone als vor dem Fernseher

Manila, Philippinen – Kleine Bildschirme schlagen nun deutlich die großen Bildschirme, in Bezug auf die Augapfel-Zeit, zumindest bei den Filipinos, die Zugang zum Internet haben.

Dies wurde in einer neuen Umfrage von Social-Media-Management-Plattform Hootsuite und Social-Media-Marketing-Firma We Social enthüllt.

Unter den Dingen, die herausgefunden wurden, Filipinos verbringen durchschnittlich 2,5 Stunden pro Tag vor dem Fernseher, aber satte 9 Stunden pro Tag online, dabei verbrachten sie 3 Stunden und 36 Minuten auf social Media Plattformen.

61 Prozent der erwachsenen Filipinos besitzen jetzt ein Smartphone, aber nur 39 Prozent einen Desktop PC oder einen Laptop.

Quelle

Print Friendly, PDF & Email