771 Chinesen bereits abgeschoben

Jack Lam

Manila, Philippinen – 771 der 1316 Chinesen, die im November letzten Jahres festgenommen wurden, wurden vom Bureau of Immigration (BI) abgeschoben. Die Chinesen arbeiteten illegal für den Unternehmer Jack Lam, in illegalen Online-Glücksspiel-Operationen in Clark, Pampanga.

Nur 39 chinesische Staatsbürger werden mit Klagen wegen illegalem Glücksspiel konfrontiert.

Quelle

Print Friendly, PDF & Email