Bankraub in Isabela vereitelt

Manila, Philippinen – Einem Wachmann in der Stadt Ilagan, Isabela ist es zu verdanken, dass ein Bankraub bei der First Isabela Cooperative Bank, am Freitag vereitelt wurde.

Emerson Kanoy hörte gegen 20:30 Uhr, wie die Fliesen in der Bank brachen und rannte in das nur 100 Meter entfernte Polizeirevier, als ein Team von Polizisten am Tatort eintrafen entdeckten sie einen Tunnel und diverse Werkzeuge. Die Bankräuber waren allerdings schon geflohen.

Die Polizei hofft nun die Bankräuber an Hand der zurückgelassenen Werkzeuge identifizieren zu können.

Quelle 

Print Friendly, PDF & Email