Mehr als 100 Familien evakuiert wegen Tsunamiwarnung

Davao City, Philippinen – Mehr als 100 Familien aus 12 Küsten Barangays in Malita wurden am Sonntag evakuiert und befinden sich derzeit in der Obhut des städtischen Katastrophenvorsorge und Management Office (MDRRMO).

Am Sonntagnachmittag wurden an der Küste bis zu 1,8 Meter hohe Wellen an der Küste beobachtet. Einige Fischer retteten noch ihre Boote, aus Angst die Wellen könnten diese zerstören.

Das städtischen Katastrophenvorsorge und Management Office (MDRRMO) hat bereits Reaktionsteams gebildet, die die Küste überwachen.

Quelle

Print Friendly, PDF & Email