311 Polizisten werden nach Mindanao strafversetzt

Manila, Philippinen – Mehr als 300 Polizisten der National Capital Region Polizeiamt (NCRPO) werden auf das Polizeikommando Mindanao strafversetzt.

Die Polizisten haben bestehende Verwaltungs- und Strafsachen anhängig, einschließlich Raub, Erpressung, Schutzgelderpressung aus Drogendelikten, den Konsum illegaler Drogen und Autodiebstahl.

Quelle

Print Friendly, PDF & Email