Der lange weg zum 10 Jahre gültigen Reisepass für die Filipinos

Manila, Philippinen – Das Repräsentantenhaus hat am Montag in der 3. Lesung, zum Gesetzentwurf, für einen 10 Jahre gültigen Reisepass für die Philippinen, seine Genehmigung erteilt.

Es wird vorgeschlagen, dass die Gültigkeit der Pässe auf fünf Jahre für Minderjährige und 10 Jahre für Erwachsene verlängert wird.

Im nächsten Schritt wird die Gesetzesvorlage dem Senat vorgelegt, der über das Gesetz ebenfalls berät und es gegebenenfalls verabschiedet. Als letzter Schritt wird das Gesetz dem Präsidenten der Philippinen zur Unterschrift vorgelegt.

Quelle

Print Friendly, PDF & Email
Auswandern auf die Philippinen – Tablas Sunshine Village