Die Mehrheit der Drogen auf den Philippinen werden vor Ort hergestellt

Manila, Philippinen – Rund 60 Prozent der illegalen Drogen, die auf den Philippinen verkauft werden, werden lokal produziert, sagte die Philippine Drug Enforcement Agency (PDEA) am Dienstag.

„Ich würde schätzen, 60 Prozent der Drogen die auf den Philippinen verkauft werden, werden auch hier produziert, der Rest wird aus anderen Ländern importiert, vor allem aus China“, sagte PDEA Direktor Isidro Lapeña in einem Interview.

Lapeña sagte, die Agentur versucht verstärkt die geheimen Labors zu lokalisieren. „In der Tat haben wir viele Labors im vergangenen Jahr zerstört, doch wir vermuten das es noch viel mehr gibt, und diese sind Gegenstand unserer Tätigkeit“, sagte er.

Quelle

Print Friendly, PDF & Email