Bauer von Carabao getötet

Archivfoto – Philippinischer Carabao

Tuguegarao City; Philippinen – Ein 56 Jahre alter Bauer wurde am Dienstag, in Villaverde City in Nueva Vizcaya Provinz von seinen eigenen Carabao getötet.

Die aufgespießten Überreste von Rolly Vicente, 56, wurden von Verwandten auf seiner Farm im Dorf Nagbitin gefunden. Forensiche Ermittler stellten fest, dass der Bauer an den Wunden an Hals, Rücken und Schulter starb, sagte Polizeichef Oberinspektor John Ricomano, Villaverde.

Anstatt den schuldigen Carabao hinzurichten, verkauften die Verwandten des Bauern das Tier.

Quelle

Print Friendly, PDF & Email
Meister Solar