Vier Schwerstverletzte bei Kollision einer Fähre mit einem Lastkahn

Cebu City, Philippinen – Bei einer Kollision zwischen einer Fähre und eines Lastkahns wurden am Samstagabend um 22:00 Uhr mehrere Menschen verletzt, darunter 4 Schwerstverletzte.

Die Fähre, MV St. Braquiel Fähre von 2GO überquerte gestern Abend den Mactan-Kanal und kollidierte dabei mit einem unbeleuchteten Lastkahn. Der Zusammenstoß war so stark, dass sie die meisten der Passagiere an Bord der Fähre verletzt wurden.

Achtundvierzig Passagiere mussten mit kleineren Verletzungen behandelt werden, bevor sie ins Cebu City Medical Center und Vicente Memorial Medical Center für weitere Tests gebracht wurden.

Quelle

 

Print Friendly, PDF & Email
Auswandern auf die Philippinen – Tablas Sunshine Village