65-jähriger Großvater vergewaltigt 6-jährige Enkelin

Cebu City, Philippinen –  Ein 65-jähriger Mann wurde wegen der Vergewaltigung seiner Enkelin von seinem Cousin angezeigt und Gefängnis geschickt.

Der Verdächtige, „Jayme,“ gab das Verbrechen bereits zu. Er sagte, dass er das sechs Jahre alte Opfer, am Samstagnachmittag in sein Haus einlud. Ausser ihm und dem kleinen Mädchen war niemand im Haus, er brachte das Opfer in sein Schlafzimmer und verging sich an ihr.

Jayme sagte, er sei betrunken gewesen und nicht bei klarem Verstand als er das Verbrechen beging.

Die Behörden brachten das Opfer in ein Krankenhaus für die medizinische Untersuchung.

Quelle: abs-cbn.com

Print Friendly, PDF & Email