Fischer bei Dynamit-Explosion getötet

Manila, Philippinen – Ein Fischer starb und 2 Personen wurden verletzt, als eine improvisierte Dynamitladung am Samstag in Alicia, Zamboanga Sibugay in einem Fischerboot explodierte.

Trotzdem das Dynamit-Fischen auf den Philippinen verboten ist, halten sich viele Fischer nicht an dieses Verbot und riskieren damit nicht nur ihr Leben sondern zerstören auch das Ökosystem des Meeres.

Die Leiche des getöteten Fischers wurde seiner Familie übergeben, die beiden Verletzten wurden in das Bezirkskrankenhaus zur Behandlung gebracht.

Quelle

Print Friendly, PDF & Email
Meister Solar