Europäisches Parlament verurteilt außergerichtliche Tötungen und fordert Freilassung von De Lima

Europäisches Parlament

Manila, Philippinen – Das europäische Parlament verurteilte am Donnerstag die außergerichtlichen Tötungen auf den Philippinen und forderte die Regierung in Manila auf die Morde zu untersuchen und die Verantwortlichen zur Rechenschaft zu ziehen.

Weiterhin forderte das Parlament in einer gemeinsamen Entschließung die Regierung auf den Philippinen auf Senatorin Leila De Lima freizulassen, De Lima sei „eine Verfechterin der Menschenrechte und dem schärfste Kritikerin des philippinischen Präsidenten Rodrigo Duterte in der Anti-Drogen-Kampagne.“

De Lima, die mit drogenbedingten Anklagen konfrontiert ist, muss ein faires Verfahren gegeben werden, weiterhin forderte das europäische Parlament die Regierung in Manila auf, „alle politisch motivierten Anklagen gegen sie fallen zu lassen und weitere Schikanen gegen sie zu beenden.“

Quelle

Print Friendly, PDF & Email
Auswandern auf die Philippinen – Tablas Sunshine Village