Grösstes Solarkraftwerk der Philippinen entsteht in Tarlac

Manila, Philippinen – Die Firma Solar-Philippinen investiert mehr als 150 Millionen US $ für die Entwicklung eines neuen Solarkraftwerks in Tarlac.

Am Freitag machte Energieminister Alfonso Cusi den ersten Spatenstich für das 150-Megawatt (MW) Projekt des Unternehmens in Concepcion, Tarlac.

Solar-Philippinen Präsident Leandro Leviste sagte die Investitionen betragen eine Million US Dollar je MW, hinzu kommen noch die Kosten für Batterien, die in mehren weiteren Projekten finanziert werden sollen. Nach Fertigstellung wird das Kraftwerk 24 Stunden am Tag Strom liefern können und die gesamte Provinz Tarlac beliefern.

Quelle

Print Friendly, PDF & Email