Verkehrspolizist in Manila getötet

Manila, Philippinen – Ein Offizier der Verkehrspolizei in Pasay City, Metro Manila wurde von einem Autofahrer am Dienstag erschossen, als dieser ihn mit seinem Motorrad verfolgte.

Verkehrspolizist Noel Lunas näherte sich dem unbekannten Fahrer eines Toyota Innova, der ihm wegen Verkehrsbehinderung, an der Ecke von Edsa und Roxas Boulevard, gegen 16.30 Uhr, auffiel.

Der Fahrer des Toyota beschleunigte aber und versuchte zu entkommen. Der Verkehrspolizist verfolgte den flüchtigen, als sie die Al-Nur-Moschee an der Park Avenue erreichten, feuerte der Täter auf den Polizisten, der sofort tot war.

Der Fahrer flüchtete dann in eine unbekannte Richtung.

Quelle

Print Friendly, PDF & Email