Die Suche einer Mutter nach ihrem 20-jährigen Sohn endete mit einer Tragödie

Manila, Philippinen – Am 14. März wurde der 20-jährige Renzo Lopez von unbekannten in Quezon City,Metro Manila in einen Lieferwagen gezwungen und verschleppt.

Rosarion Lopez, die Mutter des Opfers versuchte alles um den Aufenthaltsort ihres Sohnes zu ermitteln, sie wandte sich sogar Ende letzter Woche mit einem Hilferuf an die Öffentlichkeit. Auch die Polizei konnte weder Motiv noch Aufenthaltsort des jungen Mannes bestimmen.

Laut Aussage der Mutter hatte ihr Sohn nichts mit Drogen zu tun, auch stand er nicht auf der Drogenbeobachtungsliste der Polizei.

Am Montag wurde ihr Sohn entlang der Quirino Autobahn in Barangay 179 in Nord Caloocan gefunden, sein Körper wies 13 Schusswunden einer Kaliber 45 Pistole auf, sowie spuren von Folterungen.

Quelle

Print Friendly, PDF & Email
Meister Solar