Duterte stellt Bedingungen für Wiederaufnahme der Friedensgespräche mit den kommunistischen Rebellen

Manila, Philippinen – Präsident Rodrigo Duterte stellte am Sonntag, bei ein Pressekonferenz in Cagayan de Oro, Vier Bedingungen für die Wiederaufnahme der Friedensgespräche mit den kommunistischen Rebellen.

  1. Die Rebellen müssen ein Waffenstillstandsabkommen unterzeichnen.
  2. Erpressung der „Revolutionssteuer“ muss eingestellt werden.
  3. Die Rebellen müssen alle Gefangenen freilassen
  4. Gebietsansprüche auf dem gesamten Territorium der Philippinen müssen fallengelassen werden

Die Vierte Runde der Friedensverhandlungen in den Niederlanden sollten ursprünglich am Sonntag fortgesetzt werden, wurden aber aus unbekannten Gründen verschoben.

Quelle

Print Friendly, PDF & Email