Duterte verliert deutlich in Umfragen

Manila, Philippinen – Der philippinische Präsident, Rodrigo Duterte verliert deutlich an Zustimmung und Vertrauen in der neuesten Pulse Asia Umfrage.

Die Umfrage die am 15. März 2017 durchgeführt wurde ergab bei der Leistung Dutertes ein Verlust von 5 Prozentpunkten gegenüber Dezember 2016. Hatte der Präsident im Dezember letzten Jahres noch 83 Prozent Zustimmung zu seinen erbrachten Leistungen waren es im März nur noch 78 Prozent.

Noch mehr Prozentpunkte verlor der Präsident beim Vertrauen, waren es im Dezember noch 83 Prozent, fiel das Vertrauen um 7 Punkte auf 76 Prozent im März.

Befragt wurden 1200 zufällig ausgewählte Erwachsene Personen.

Quelle

Print Friendly, PDF & Email