388 PAL Passagiere erhalten Entschädigung

Manila, Philippinen – Nach 2 Tagen und einer Ungeplanten Übernachtung in Riad, Saudi-Arabien erhalten 388 Passagiere der philippinischen Fluggesellschaft PAL eine Entschädigung in Höhe von P 10.000 (190 €) und ein Freiflug, national oder international.

Die Passagiere landeten am Samstag

Die Passagiere des PAL Flug PR 655 landeten am Samstag 11 Uhr unbeschadet am Ninoy Aquino International Airport (NAIA) Terminal 2, nachdem der Start des Fluges am Donnerstag wegen eines Turbinenschadens abgebrochen werden musste.

Quelle

Print Friendly, PDF & Email