Schießerei zwischen gemeinsamen Polizei- und Militär Team und bewaffneten Männern auf Bohol

Manila, Philippinen – Eine Schießerei zwischen einem gemeinsamen Polizei- und Militär Team und mindestens 10 bewaffneten Männern, an Bord zwei getrennt operierenden Booten, sei am Dienstag in Barangay Napo ausgebrochen ,berichtet die örtliche Polizei.

Superintendent George Vale, Leiter des Polizeigemeinschaftsamtes auf Bohol sagte, er könne noch nicht sagen ob die bewaffneten Männer Teil einer Gruppe waren, die planten Touristen in Central Visayas zu entführen.

Er sagte, die Bewaffneten seien an Bord von zwei Motorbancas in der Nähe eines Flusses in Barangay Napo gesichtet worden. Anwohner bemerkten die Gruppe bereits am Montagabend und informierten die Polizei.

Weitere Details wurden nicht veröffentlicht.

Quelle

Print Friendly, PDF & Email