Pagasa wendet sich an Öffentlichkeit: Beginnen Sie Wasser zu sparen

Manila, Philippinen – Das staatliche Wetteramt (PAGASA) hat die Bevölkerung aufgerufen damit zu beginne Wasser zu sparen, da die Wasserstände in den Stauseen des Landes beginne zu fallen.

Mit dem Beginn der Trockenzeit fallen regelmäßig die Wasserstände in den Stauseen und können bis Juni kritisches Niveau erreichen. Das staatliche Wetteramt geht davon aus, dass der Tropensturm „Crising“ das letzte Tiefdruckgebiet in diesem Monat war, es wird nicht mit Regen in den Einzugsgebieten der Taalsperren gerechnet.

Der Wasserspiegel des grössten Staussees des Landes, der Angat Damm sank in den letzten Tagen bereits um 0,7 Meter.

Quelle

Print Friendly, PDF & Email