Flüchtiger koreanischer Investmentbetrüger in Manila verhaftet

Manila, Philippinen – Die philippinische Polizei verhaftet am Dienstag einen gesuchten koreanischen Investmentbetrüger in einem Hotel in Muntinlupa City, Metro Manila.

Oh Seung Jo, 51 wurde von Interpol gesucht, er soll mit Hilfe seiner Firma Ticket Life Co. Ltd rund 60 Millionen Euro veruntreut haben.

2016 floh der Verdächtige auf die Philippinen, er lebte unter verschieden Namen, in diversen Hotels bis er verhaftet wurde. Oh Seung Jo soll nach Südkorea ausgeliefert werden.

Quelle

Print Friendly, PDF & Email
Holiday Dream Home Angeles