Am Sonntag fast die Hälfte der Haushalte in der Eastern Visayas Region ohne Strom

Manila, Philippinen – Auch mehr als 3 Jahre nach dem verheerenden Taifun „Haiyan“, lokaler Name „Yolanda“ (2. November 2013 – 11. November 2013) wird noch an der Wiederherstellung der Infrastruktur gearbeitet.

Am Sonntag, 23. April 2017 kommt es in großen Teilen der Visayas zu einer kompletten Abschaltung der Stromversorgung. Die gesamte Insel Samar und einige Teile von Leyte, einschließlich der Hauptstadt der Region, wird von einer Stromunterbrechung von 5.00 Uhr bis 18.00 Uhr betroffen sein. Insgesamt werden in dieser Zeit 44,59 Prozent der 784.069 Haushalte ohne Strom sein.

In der Region werden temporäre Lösungen beseitigt und dauerhafte Einrichtungen, wie Strommasten und Leitungen neu installiert.

Von den 349.609 Haushalten und Unternehmen betroffen sind 60.098 von der Leyte II Electric Cooperative betroffen, 68.223 von der Northern Samar Electric Cooperative, 57.611 von der Samar I Electric Cooperative, 75.362 von der Samar II Electric Cooperative, und 88.315 von der Eastern Samar Electric Cooperative .

Quelle

Print Friendly, PDF & Email
Meister Solar