Neue Kämpfe zwischen Regierungstruppen und Abu Sayyaf auf Bohol gemeldet

Manila, Philippinen – Seit 12:00 Uhr mittags kämpfen Regierungstruppen und die verbliebenen Abu Sayyaf Banditen auf Bohol.

In Clarin City, 11,5 Kilometer entfernt von Inabanga, dem ersten Zusammenstoß, in der letzten Woche wurden die Banditen gestellt. Die Bewohner von Sitio Lagising, Barangay Bacane, Clarin City konnten nicht mehr rechtzeitig evakuiert werden und wurden aufgefordert in ihren Häusern zu bleiben.

Die Kämpfe dauern noch an.

Zwischenzeitlich wurde bekannt, der Führer der Gruppe, Joselito Melloria wurde in Barangay Bacani, Clarin City gestellt und getötet.

Quelle

Print Friendly, PDF & Email