Militär tötet 36 Mitglieder der Maute Gruppe, 3 Soldaten verletzt

Manila, Philippinen – Einheiten des Militärs konnten 36 Mitglieder der ISIS verbundenen Maute Gruppe, in verschiedenen Gefechten, in Lanao del Sur getötet.

Die Gefechte begannen am Freitag und konnten am Montag, mit der Einnahme des Hauptlagers in Sitio Pagalungan, Barangay Gacap in Piagapo City, abgeschlossen werden, sagte Armeesprecher Lt. Col. Jo-Ar Herrera.

Drei Soldaten wurden bei den Kämpfen verletzt, mehr als 2000 Zivilisten wurden während der Kämpfe evakuiert.

Quelle

Print Friendly, PDF & Email