Betrogene Ehefrau schneidet Ehemann Penis ab

Manila, Philippinen – Eine verschmähte Ehefrau aus Carles City, Iloilo konnte es nicht mehr ertragen, von ihrem Ehemann betrogen zu werden, sie griff zur Schere und Schnitt ihm im Schlaf den Penis ab.

Mark Betita, 33 schlief bereis in seinem Bett als seine Ehefrau, Lizel am 22. April 2017 gegen 22:30 Uhr das Zimmer betrat und mit einer Schere ihrem Mann den Penis abschnitt.

Wegen verstümmelung ihres Ehemannes wurde die Frau festgenommen, sie zeigt keinerlei Reue über ihre Tat.

„Ich bereue nicht, seinen Penis abgeschnitten zu haben. Es ist seine Strafe dafür ein Frauenheld zu sein. Ich bin bereit, die Konsequenzen meines Handelns zu tragen“, sagte Liezel.

Das Opfer wurde nach der Tat sofort ins Krankenhaus gebracht, den Ärzten war es jedoch nicht möglich sein bestes Stück wieder anzunähen.

Quelle

Print Friendly, PDF & Email