Abu Sayyaf Bandit dringt bis Tubigon vor

Manila, Philippinen – Ein vermutetes Mitglied der überlebenden Abus Sayyaf Banditen wurde in der Stadt Tubigon gesichtet, Tubigon ist nicht weit von Clarin entfernt, wo die letzten Kämpfe, am 22. April zwischen den Banditen und Regierungstruppen stattfanden.

Ein Bauer berichtete, dass ihn ein verdächtig aussehender Mann um ein Paar Sandalen und um etwas Essen bat, dann fragte er noch nach dem Weg nach Tagbilaran, der Hauptstadt der Insel Bohol.

Zur Zeit ermitteln die Behörden noch ob es sich um Ubayda handele, so sein Alias.

Quelle

 

Print Friendly, PDF & Email