Der indonesische Präsident Joko Widodo wird nicht im Fall Mary Jane Veloso intervenieren

Manila, Philippinen – Das Schicksal der philippinischen Rauschgifthändlerin Mary Jane Veloso wird von indonesischen Gesetzen und Vorschriften abhängen, sagte der indonesische Präsident Joko Widodo.

„Ich habe die geltenden Gesetze und Vorschriften in Indonesien respektieren, das gleiche gilt im Fall von Mary Jane Veloso“, sagte Widodo in einem Interview.

Mary Jane Veloso sitzt seit 2010 in Indonesien in der Todeszelle, sie wurde mit 2,6 Kilogramm Heroin erwischt und in Indonesien zu Tode verurteilt. 2015 wurde die Todesstrafe ausgesetzt, bis der Fall der Werber von Veloso durch philippinische Gerichte geklärt wird.

Quelle

Print Friendly, PDF & Email