Erneute Bombenanschläge in Quiapo: 2 Tote, 6 Verletzte

Manila, Philippinen – Mit einem Abstand von 2 Stunden und 30 Minuten explodierten in Quiapo, Manila erneut zwei Bomen, dabei fanden 2 Menschen den Tod und 6 wurden verletzt.

Die erste Explosion ereignete sich etwa gegen 17:40 Uhr Gunao Straße, im Büro des Anwalts Nasser Abinal, Präsident des Imamat Islamisches Zentrum. Ein Paket explodierte in der Kanzlei des Anwalts.

Etwa um 20:30 Uhr gab es eine zweite Explosion, diesmal am Norzagaray und Elizondo Straße.

Quelle

Print Friendly, PDF & Email