PNP Bilanz der letzten 2 Monate – 271 Tote, 15.711 Verhaftungen

Manila, Philippinen – Seit dem die philippinische Polizei (PNP) den Kampf gegen illegale Drogen, am  1. März 2017 wieder aufgenommen hat, wurden bei Polizeioperationen 271 Drogenverdächtige getötet und 15.711 Personen verhaftet.

Die philippinische Polizei teilte mit, dass im gleichen Zeitraum 9.921 Polizeioperationen durchgeführt wurden. Die meisten Verhaftungen gab es in Metro Manila, Region NCR, mit 3.564.

Quelle

 

Print Friendly, PDF & Email
Auswandern auf die Philippinen – Tablas Sunshine Village