Mehr als eine halbe Tonne Shabu beschlagnahmt

Manila, Philippinen – Beamte der Philippine Drug Enforcement Agency (PDEA) beschlagnahmten am Freitag in Valenzuela, Metro Manila 620 Kilogramm Shabu, im Wert von P 3,2 Milliarden (ca. € 58 Millionen).

Einige Verdächtige wurden ebenfalls verhaftet, die Identität wurde bisher noch nicht freigegeben. Die Beamten gehen davon aus das sie einen Verteilerpunkt, von dem die Drogen in das ganze Stadtgebiet verteilt werde sollten, hoch genommen haben.

Weitere Details sollen auf einer späteren Pressekonferenz bekanntgegeben werden.

Quelle

Print Friendly, PDF & Email