Internationale Start- und Landebahn am NAIA vorübergehend geschlossen

Manila, Philippinen – Die Start- und Landebahn auf dem internationalen Flughafen in Manila (NAIA) musste heute für 4 Stunden geschlossen werden.

Grund für die Sperrung waren dringende Reparaturarbeiten auf der Start- und Landbahn, um 13:00 Uhr begannen die Reparaturarbeiten und sollen um 17:00 Uhr abgeschlossen sein.

Da der Flughafen noch eine zweite Start- und Landebahn für den nationalen Flugverkehr besitzt konnten kleinere Flugzeuge für den internationalen Verkehr abgefertigt werden, grössere Flugzeuge mussten entweder in Manila bis zum Ende der Arbeiten warten oder ankommende Flüge werden mit Verspätung in Manila eintreffen.

Quelle

Print Friendly, PDF & Email