Koreanerin von philippinischen Masseur vergewaltigt

Manila, Philippinen – Eine koreanische Frau wurde am Dienstag, 30. April 2017 von einem 18-jährigen Masseur in Barangay Mabolo, Cebu City vergewaltigt.

Die Frau schlief bei einer schwedischen Massage ein, wachte auf als der Masseur auf ihr lag und bereits in sie eingedrungen war.

Der Masseur befindet sich auf der Flucht.

Quelle

Print Friendly, PDF & Email