China baut neue militärische Einrichtungen auf umstrittenen Inseln

Manila, Philippinen – China hat neue militärische Einrichtungen auf den umstrittenen Inseln im Südchinesischen Meer gebaut, bestätigte am Freitag eine US-Denkfabrik. Damit erhöhen sich die Spannungen zwischen Peking und Washington, die USA beschuldigen China der Militarisierung der Wasserwege in der Region.

Trotzdem die umstrittenen Inseln 2016 vom internationalen Gerichtshof in Den Haag den Philippinen zugesprochen wurden ist nicht zu erwarten, dass Präsident Duterte gegen den weiteren militärischen Ausbau intervenieren wird.

Quelle

Print Friendly, PDF & Email