Prügel-Polizisten werden nach Marawi versetzt

Manila, Philippinen – Die beiden Polizisten, die am Mittwoch, 28.Juni 2017 2 angetrunkene Männer brutal verprügelten (wir berichteten), werden nicht aus dem Polizeidienst entfernt, sie werden auch nicht wegen einer Straftat angeklagt, sie dürfen ihren Dienst weiter versehen, allerdings in Marawi, der belagerten Stadt auf Mindanao.

Die Prügel-Polizisten verteidigten ihr hartes Vorgehen mit der Beschuldigung, die beiden angetrunkenen hätten sich ihrer Verhaftung wiedersetzt, diese Ausreden reichten den Vorgesetzten allerdings nicht. Da sich die beiden bereits im Gewahrsam der Polizisten befanden und keinerlei Gegenwehr auf dem Video zu erkennen war.

Quelle

Print Friendly, PDF & Email